Der Brennpunkt

Seit Februar 2007 erscheint die Kolumne (Der Brennpunkt) der Amberger Jusos zu aktuellen politischen Themen, welche das Land mehr oder weniger aufgeregt diskutiert. Ziel der Kolumne ist es, interessierten Lesern ein Bild über die Ansichten der Jusos zu vermitteln. Der besondere Reiz liegt vor allem in der Individualität der Auffassungen, da die Juso-Vertreter ihre persönliche Einschätzung in ihrer Brennpunkt-Kolumne zum Ausdruck bringen.
Eine thematische Einschränkung ist nicht vorhanden, es bleibt jedem Autor selbst überlassen, zu welchem Komplex er sich äußert. Je nach Neigung schreiben die Autoren über Internationale Politik, Bundes- und Landespolitik, Kommunalpolitik, Sozial-, Renten und Familienpolitik, Bildungspolitik oder Parteipolitik.

Bisherige Themen:

Benjamin A. Meister: (E-Mail: Benjamin.A.Meister@spd-online.de)

+ "Die Regierungsunfähigkeit der CSU"
+ "Verantwortung für Afghanistan"
+ "Nicolas Sarkozy und die Vorurteile"
+ "Polen: Der Anfang vom Ende der Kaczynski-Zwillinge"
+ "Barack Obama: Zwischen Euphorie und Realität"

Elena Kemer: (E-Mail: neidstein@freenet.de)

+ "Ausbildungspakt zweifelsfrei gescheitert"

Daniel Seibert:> (E-Mail: daniel@fbf-as.de)

+ "Großer Verbesserungsbedarf am neu gestalteten Malteserplatz"

Sämtliche Artikel sind auf Anfrage per E-Mail zu erhalten und werden umgehend zugesendet.

 

Mindestlohn

Counter

Besucher:112940
Heute:14
Online:2

Bayern-Vorwärts